Heimarbeit Angebote: seriös für zuhause

Immer mehr Menschen träumen davon, von zu Hause aus Arbeiten zu können und in ihren Jobs ihr eigener Chef zu sein. Aus diesem Grund gibt es im Internet auch immer mehr Heimarbeit Angebote. Man verspricht sich davon einen Nebenjob, bei dem man sich lange Anfahrtswege zur Arbeitsstelle ersparen kann. Dabei erhoffen sich viele Leute ein hohes passives Einkommen, mit dem sie ihre finanzielle Unabhängigkeit erreichen können.

Unseriöse Heimarbeit Angebote im Internet

Die Heimarbeit ist mittlerweile in verschiedensten Formen vorhanden. Dabei muss man unterscheiden, ob der Anbieter ein fester Arbeitgeber oder nur ein Vermittler für Auftraggeber ist. Bei den Tätigkeiten gibt es fast keine Grenzen. Es gibt Heimarbeit Angebote, bei denen man kurze Texte für vermittelte Auftraggeber schreiben kann, bei denen man bestimmte Programmieraufträge übernimmt oder bei denen man Grafiken designen soll. Diese Heimarbeit Angebote sind jedoch nicht immer auf den ersten Blick zwischen seriös und unseriös unterscheidbar. Wie können auch Sie im Internet Geld verdienen? Woran erkennt man seriöse Anbieter?

Unseriöse Angebote erkennen

Besondere Vorsicht sollten Sie walten lassen, wenn Ihr Anbieter eine Vorauszahlung oder Vorleistung von Ihnen erwartet. Bei vielen Angeboten wird erst Geld verlangt und eine spätere Rendite versprochen. Darunter fallen insbesondere die sogenannten Schneeballsysteme. Betreiber entsprechender Websites schlagen dabei Kapital durch die Anmeldung neuer Mitglieder und deren Investitionen. Die auch unter Pyramidensysteme bekannten Konstrukte brechen meist nach spätestens drei Jahren zusammen oder werden von der Justiz entdeckt, da sie in den meisten Ländern bereits illegal sind. Gegebene Versprechen der Betreiber können langfristig einfach nicht gehalten werden, was diese auch wissen. Sie werden von solchen Anbietern also bewusst betrogen.

Vorsicht vor Heimarbeit Angeboten mit Vorkasse

Wird Ihnen also versprochen nach Einzahlung eines bestimmten Kapitals ohne großen Aufwand viel Geld verdienen zu können, weist dies meist auf ein unseriöses Angebot hin. Beispiele für solche Heimarbeit Angebote sind das Abkaufen von Rechnerleistung oder Ihre Beauftragung, neue Mitglieder anzuwerben. Teilweise kommt es auch vor, dass Betrüger Sie unangekündigt anrufen, um die Vorauszahlungen einzufordern.

Bei seriösen Anbietern ist dagegen immer ein vertrauensvoller Umgang mit Ihren persönlichen Daten zu erwarten. Seriöse Stellenangebote erkennen Sie also auch daran, dass nie eine Vorleistung verlangt wird und dass die Anmeldung immer kostenlos ist.

Unrealistische Verdienstmöglichkeiten sind oft unseriös

Des Weiteren gilt grundsätzlich auch die Regel: Ohne Fleiß kein Preis. Es gibt viele Heimarbeit Angebote, bei denen Sie angeblich ohne irgendeinen Aufwand schnell Geld verdienen können. Diese Vorstellung ist zwar reizvoll, aber keinesfalls realistisch. Überprüfen Sie, ob es sich bei dem Stellenangebot um eine Festanstellung, eine freiberufliche Tätigkeit, einen Minijob oder etwas anderes handelt. Wichtig ist auch zu wissen, ob die Tätigkeit in Deutschland legal ist.

Wenn Sie getragene Unterwäsche verkaufen sollen, ist das auf den ersten Blick vielleicht eher fragwürdig. Es gibt aber durchaus viele Frauen die mit diesem Nebenjob Geld verdienen, weitere Informationen dazu finden Sie hier. Auch die Bereitstellung von Rechnerleistung ist eher ein unseriöses Angebot. Realistische Jobs sind beispielsweise das Verfassen von Texten, das Programmieren am PC oder das Designen von Grafiken. Auch die Beteiligung an der Marktforschung durch bezahlte Umfragen ist eine beliebte und vor allem seriöse Arbeit. Alle Tätigkeiten, bei denen Sie also wirklich sinnvoll arbeiten, sind also als seriös anzusehen. Informieren Sie sich unbedingt im Voraus über die Stellenangebote.

Zusammenfassung: Unseriöse Heimarbeit Angebote erkennt man in der Regel wie folgt:

  • Anbieter Vorkasse verlangen
  • Vor der Arbeit etwas kaufen müssen
  • Kein Impressum, keine Telefonnummer
  • Keine Kontaktmöglichkeit
  • Schlechte Bewertungen oder sogar Warnungen vom Verbraucherschutz
  • Unrealistisch hoher Verdienst bei geringem Zeitaufwand

Seriöse Job Angebote in Heimarbeit erkennen

 

Seriöse Heimarbeit Angebote
Seriöse Heimarbeit Angebote von unseriösen unterscheiden – Nebenjobs.de

Zu einem seriösen Angebot, gehört neben einer realistischen Tätigkeit auch ein dazu passender Verdienst. Im Bereich Homeoffice gibt es durchaus Anbieter, die nicht nur einen kleinen Nebenjob, sondern auch Jobs, von denen man leben kann, bereitstellen. Jedoch ist das Versprechen, von zu Hause aus ohne großen Aufwand Millionär werden zu können, nicht gerade realistisch. Zudem muss man oft auch auf die Formulierungen der Anbieter achten.

Bei einem unseriösen Angebot werden die in Aussicht gestellten Verdienste meist nicht explizit versprochen. Die Betreiber entgehen so bei Nichteinhaltung einer rechtlichen Verfolgung. Lassen Sie sich auf keinen Fall von Ihrer Gier nach dem schnellen Geld treiben. Um Sie genau dazu zu bringen, wird von Betrügern oft der Verdienst alleine in den Vordergrund gerückt, wohingegen eine genaue Beschreibung der Tätigkeit fehlt oder nur bedingt vorhanden ist. In solchen Fällen ist es nicht durchsichtig, wie der Lohn überhaupt zu Stande kommt.

Realistische Verdienstmöglichkeiten Bei Heimarbeit Jobs

Es ist wichtig, dass Sie abwägen, ob mit der angebotenen Tätigkeit unter realistischen Bedingungen auch der versprochene Verdienst erreicht werden kann. Merken Sie sich als Faustregel, dass sie bei einer Heimarbeit in etwa 10 – 15 Euro pro Stunde erwarten können. Der genaue Lohn hängt natürlich von der Tätigkeit ab. Achten Sie außerdem auf die Kontaktmöglichkeiten des Anbieters und recherchieren Sie, ob überhaupt ein Ansprechpartner vorhanden ist. Beim Öffnen der entsprechenden Website sollten Sie abwägen, ob der Aufbau und die Aufmachung professionell wirken.

Seriöse Anbieter haben ein Impressum

Prüfen Sie, ob ein Impressum oder ein Kontaktbereich vorhanden ist. Falls dies zutrifft, müssen die Kontaktdaten des Seitenbetreibers überprüft werden. Sind diese ausreichend vorhanden und detailliert beschrieben? Aufzuführen sind unter anderem der Betreiber der Seite, die Adresse des Firmensitzes und die Telefonnummer mit Geschäftszeiten. Achten Sie besonders auf die Adresse. Befindet sich der Sitz im Ausland oder ist nur ein Postfach angegeben, kann dies ein Hinweis auf unseriöse Aktivitäten sein. Im Zweifelsfall können Sie auch einen Testanruf bei der angegebenen Telefonnummer machen. Gelangen Sie zu einer teuren Service-Nummer oder werden auf eine solche weitergeleitet, ist dies ebenfalls ein Warnzeichen. Fazit: Bei seriösen Homeoffice Anbietern ist das Impressum immer leicht zu finden. Die Kontaktdaten sind detailliert angegeben und der Betreiber ist sowohl per E-Mail als auch telefonisch erreichbar.

Seriöse Angebote sind oft gut bewertet

Verzichten Sie auf keinen Fall auf eine eigene Recherche. Führen Sie diese so genau wie möglich durch. Sie sollten sich über die Tätigkeit und die Verdienstmöglichkeiten genauestens informieren. Sammeln Sie möglichst viele Informationen über die Heimarbeit Angebote.
Es ist auch ratsam, Bewertungen anderer User und Testberichte zu lesen. Verwenden Sie für Ihre Recherche eine Suchmaschine und geben sie dort den Firmen- oder Seitenname mit dem Zusatz „Erfahrungen“ oder „Test“ ein.

Zusammenfassung: Seriöse Heimarbeit Angebote erkennt man in der Regel wie folgt:

  • Keine Vorkosten, Vorkasse usw.
  • Ansprechpartner im Impressum
  • Konkrete Beschreibung der Aufgabe bei realistischem Gehalt
  • Telefonnummer
  • Im optimalfall gute Bewertungen im Internet
  • AGB
  • Schutz Ihrer Daten wird ernst genommen
Fazit zu Heimarbeit Angeboten:

Lesen Sie die AGBs der Seite genau durch und achten dabei auf rechtliche Hinweise. Prüfen Sie dabei, ob es Aussagen mit mehreren Interpretationsmöglichkeiten gibt. Falls ein FAQ-Bereich vorhanden ist, sollten Sie auch diesen genau studieren und abwägen, ob die dort gemachten Aussagen realistisch sind. Versuchen Sie also immer genau am PC über das Internet zu recherchieren, bevor Sie ein Angebot annehmen. Es ist wichtig, darauf zu achten, ob Vorleistungen verlangt werden, ob der Aufgabenbereich genau beschrieben ist, ob die Verdienstmöglichkeiten realistisch sind und ob ein Ansprechpartner vorhanden ist.

Nebenjob bewerten

Kategorien: Heimarbeit

Tags: ,,

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.