Nebenjob als Dekorateur

Die Augen spielen ja in unserem Leben eine sehr wichtige Rolle. Viele Dinge, die wie wahrnehmen, sehen wir zu erst. Und so sind die Augen auch bei den meisten Entscheidungen in unserem Leben sehr gefragt. Das ist auch mit ein Grund, warum Dekorateure immer wieder zum Einsatz kommen. Denn ohne ihre Arbeit würden so manche Schaufenster einfach nur trist und kahl aussehen.

Die Aufgaben eines Dekorateurs

Dekorateure haben in erster Linie natürlich die Aufgabe, verschiedene Dinge zu dekorieren und zu verschönern. Neben Schaufenstern können dies, auch ganz andere Bereiche sein. So erschaffen manche Dekorateure auch ganze Themenwelten. Aber auch Werbeflächen müssen mitunter einfach dekoriert werden.  Mit ihrer Arbeit wollen Dekorateure animieren. Das bedeutet, ein erteilter Auftrag muss auch immer sehr sorgfältig und detailgetreu ausgeführt werden.

Was sollte man mitbringen?

Um einen Job als Dekorateur zu bekommen, sollte in der Regel immer eine entsprechende Ausbildung vorhanden sein. Manche Firmen geben jedoch auch Quereinsteigern eine Möglichkeit, wenn deren Arbeit einfach überzeugend ist. Es lohnt sich auf jeden Fall einfach mal zu probieren, ob die Bewerbung erfolgreich sein könnte. Darüber hinaus sollte Können und auch Kreativität vorhanden sein. Und nicht zuletzt muss ein Dekorateur auch immer präzise und manchmal auch sehr penibel arbeiten.  Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit gehören ebenso zu diesem Berufsbild, wie ein freundliches und gepflegtes Äußeres, denn schließlich hat man hin und wieder auch einfach Kundenkontakt und möchte diesen Jahr nicht verschrecken.

Was kann man verdienen?

Der Verdienst ist in diesem Job von den eigenen Qualifikationen und leider auch von den, bereits gesammelten, Berufserfahrungen abhängig. Ein Dekorateur kann jedoch einen Stundenlohn zwischen 10 und 20 Euro erzielen. Natürlich spielt beim Verdienst auch der Arbeitgeber eine entscheidende Rolle. Ein Dekorateur bei einer große Modekette verdient um Einige mehr als, ein Kollege, der bei einem kleineren Unternehmen beschäftigt ist.

Nebenjob bewerten

Kategorien: Nebenjob

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Einverstanden Datenschutzerklärung