Über Nebenjobs.de

Sinn und Zweck von Nebenjobs.de

Nebenjobs.de gibt Anregungen, Hilfe und Tipps den richtigen Nebenjob zu finden und stellt die besten Minijobs, teils basierend auf Nutzer Bewertungen vor.

Noch vor ein paar Jahren waren Nebenjobs eine schöne Möglichkeit, sich ein paar Euros dazu verdienen. Heute sind diese Tätigkeiten für viele Menschen einfach überlebenswichtig. Bei vielen Berufen ist es einfach nicht mehr möglich, mit dem eigenen Gehalt über die Runden zu kommen. Aus diesem Grund suchen immer mehr Arbeitnehmer einen Nebenjob. Dabei spielt es heute überhaupt keine Rolle mehr, aus welcher Branche die Arbeitnehmer kommen. Denn auch hoch qualifizierte Arbeitnehmer können nicht immer von ihrem Gehalt in der heutigen Zeit leben.

Akademiker auf der Suche nach einem Nebenjob

Auch viele Berufe, die vor ein paar Jahren noch als vollkommen krisensicher galten, gehören heute zu den Berufsgruppen, die immer öfter nach der Suche nach einem Nebenjob sind. So sind es beispielsweise auch viele Ärzte oder Rechtsanwälte, die einfach in der Freizeit noch einer anderen Tätigkeit nachgehen, um ihren Lebensunterhalt zu sichern. Dabei ist es besonders in diesen Berufsgruppen sehr wichtig, auf die möglichen Vorgaben der Arbeitgeber oder der Zulassungsmöglichkeiten zu achten. Aber auch in den vielen kreativen Berufen, wie beispielsweise aus der Werbung, gibt es in den letzten Jahren immer mehr Arbeitnehmer, die mit ihrem Gehalt nicht auskommen und sich einen Nebenjob suchen.

Nicht immer zählen Qualifikationen beim Nebenjob

Bei der Suche nach einem Nebenjob ist die eigene Qualifikation nicht immer entscheidend und auch nicht förderlich. Besonders Akademiker oder gut ausgebildete Menschen können von ihren Qualifikationen bei der Nebenjobsuche nicht immer profitieren. Denn oftmals sind sie für gewisse Tätigkeiten einfach überqualifiziert und könnten auf diese Weise niemals entsprechend bezahlt werden. In diesen Fällen müssen die eigenen Ansprüche zurückgeschraubt werden. Unter Umständen müssen dann eben auch Tätigkeiten ausgeübt werden, die man sonst wohl eher nicht machen würde.

Bei Nebenjob nicht wählerisch sein

Es ist immer eine sehr gute Einstellung, wenn man bei der Wahl des Nebenjobs nicht allzu wählerisch ist. Unter Umständen ist es auch nur eine gewisse Zeit, die man einen Nebenjob ausüben muss, um beispielsweise eine Durststrecke zu überwinden. Wer mit zu großen Erwartungen oder speziellen Tätigkeitswünschen auf die Suche nach einem Nebenjob geht, wird in den meisten Fällen nur wenig Erfolg haben.

Lieber Nebenjob, als HartzIV

Viele Menschen, die arbeiten gehen, aber dennoch mit ihrem Gehalt nicht klar kommen, ziehen einen Nebenjob den Bezug von HartzIV vor. Das ergab eine Umfrage. Auf diese Weise haben die meisten Arbeitnehmer ein ruhigeres Gewissen und sind nicht vom Staat abhängig. Viele Arbeitnehmer, die einen Anspruch auf die Aufstockung durch ALG2 haben, nehmen diesen in den meisten Fällen jedoch nicht in Anspruch.