E-Books

Geld verdienen mit E-Books

Viele Menschen haben eine Ader für das Schreiben. Aber leider war es bisher immer sehr schwierig und auch kostenintensiv ein Buch zu schreiben und es anschließend zu veröffentlichen. Mit dem Internet kam aber auch in diesem Bereich der Wandel. So ist es heute eben auch möglich, mit E-Book, also den elektronischen Büchern, sein Geld zu verdienen. Mit einem E-Book können die Kosten für den Druck und für das Verlegen eingespart werden. Aber dennoch sollte man sich diese Tätigkeit nicht so leicht vorstellen.


Wie kann ich mit E-Books Geld verdienen?

Wer auf diese Weise die Haushaltskasse ein wenig aufbessern möchte, sollte zunächst einmal ein Gespür für die Sprache und das Schreiben haben. Denn schließlich möchten die Leser auch etwas für ihr Geld bekommen. Zum Schreiben eines Buches sollte man sich einfach ein wenig Zeit nehmen. Denn nicht immer sprudeln die Worte immer so aus einem heraus. Hier liegt meist auch immer das größte Problem. Denn mit einem E-Book kann man nicht auf die Schnelle Geld verdienen. Es sei denn man hat bereits ein komplettes Manuskript in der Schublade liegen. Damit man möglichst viele Leser und somit auch Käufer anlocken kann, sollte der Inhalt des Buches massentauglich sein.


Die Gestaltung des Buches

Ein E-Book verkauft sich auch immer ein wenig besser, wenn es optisch einfach ansprechender gestaltet worden ist. Dazu gehört dann auch ein schönes Cover.


Wie vertreibe ich ein E-Book?

Ist das Buch dann erst einmal fertig, muss es bekannt und auch vertreiben werden. Hier spielt das Internet natürlich eine wichtige Rolle. Am besten bietet sich eine Webseite an, auf der das Buch verkauft wird. Und auch in den Suchmaschinen sollte der Titel möglichst weit vorne zu finden sein. Es finden sich aber auch virtuelle Marktplätze, auf denen E-Books angeboten werden können. Hier müssen die E-Books dann einfach nur online gestellt werden. Die Besucher suchen sich dann ein Buch aus, welches ihnen gefällt und kaufen es. Für das Einstellen des eigenen E-Books bekommt der Webseitenbetreiber eine Provision.

Nebenjob bewerten

Kategorien: Nebenjob

Kommentar hinterlassen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Einverstanden Datenschutzerklärung